5 Kommentare

  1. Das kann ich mal wieder SOFORT unterschreiben. Mir fehlt die Motivation mich in derartige Titel einzuarbeiten. Dabei liebe ich ja zum Beispiel Civilization, aber auch nur, weil ich die Reihe seit Teil 1 begleite. NIEMALS könnte ich mich da heute noch reinarbeiten.

  2. Diese Grand Strategy ist ja dafür bekannt, dass es sehr komplex zugeht und ohne Fleiß kommt man da leider nicht weit. Bist also bestimmt nicht zu doof 😉

  3. So ging es mir auch mal. Ich wusste gar nicht, wo man zuerst hinklicken sollte oder was wichtig war und was nicht!

    Es ist daher wirklich empfehlenswert, sich zum besseren Verständnis ein Let’s Play von Steinwallen anzusehen. Und damit meine ich nicht 1 Folge oder 2 sondern so viele wie möglich bzw. nötig.

    Er besticht durch sein Fachwissen, sowohl spielerisch, als auch historisch und betont immer wieder, dass er dabei keine „Perfektion“ ala Welteroberung oder ähnliches anstrebt. Er spielt es sehr ruhig, lässt seine Zuschauer an seinen Gedanken teil haben und durch die Folgen erkennt man die wichtigen Punkte im Spiel.

    Dadurch habe ich zu Spielen wie Hearts of Iron 4 oder Europa Universalis 4 einen Zugang gefunden der es mir ermöglicht, mich zurechtzufinden und diese Spiele zu genießen.

    1. Author

      Ich schaue mir gerade die Kampagne mit der Sowjetunion an und es stimmt schon – Er erklärt das wirklich super und in aller Ruhe. Mal schauen, wie es nach ein paar Videos mehr aussieht, ob ich mir dann ein wenig leichter tue.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.